DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Online-Angebote unter https://www.hofmann-informationstechnik.de

Namen und Kontaktdaten

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist das Unternehmen Hofmann Informationstechnik, vertreten durch den Inhaber Jörg Hofmann erreichbar unter den Kontaktdaten:

Hofmann Informationssysteme
Jörg Hofmann
Einsiedler Hauptstraße 68
0123 Chemnitz

Tel.: 037209 2274
Fax: 037209 2827
E-Mail: info@hofmann-informationstechnik.de
Internet: https://www.hofmann-informationstechnik.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Wir sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. In unserem Unternehmen ist Herr Jörg Hofmann für den Datenschutz zuständig.

Sie können sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Ansprechpartner unter info@hofmann-informationstechnik.de wenden.

Unsere Verpflichtung

Es ist unser Ziel, eine Online-Umgebung für Sie zu entwickeln, die einfach zu bedienen ist und Rücksicht auf die Rechte und Erwartungen unserer Kunden und Besucher dieser Internetseiten nimmt. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir als Hofmann Informationssysteme Daten erheben, benutzen und schützen, die Sie uns bei der Nutzung dieser Internetseiten übermitteln.

Bedarf an personenbezogenen Daten

Für die Nutzung unserer Internetseiten sind keine personenbezogene Daten erforderlich. Daher erheben und nutzen wir personenbezogene Daten nur dann, wenn uns dies gesetzlich erlaub ist (Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b – f DSGVO) oder Sie in die Datenerhebung und -verarbeitung einwilligen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Sollten Sie sich allerdings dafür entscheiden notwendige Daten nicht bereitzustellen, wenn Sie danach gefragt werden, könnte das unter Umständen folgende Auswirkungen haben:

-          Eine Kontaktaufnahme mit Ihnen und die Zusendung von Informationen wäre nicht möglich

-          Wir könnten Ihre Anfragen und Aufträge nicht bearbeiten

-          Wir könnten ggf. auch keine Störungen beseitigen

Erhobene Daten

Wir erheben zwei verschiedene Arten von Daten von Ihnen

-          Daten, die Sie uns direkt übermitteln

-          Daten, die auf unseren Internetseiten automatisch gesammelt werden

Speicherdauer der Daten

-          Im Rahmen der Geschäftsverbindung für die Dauer dieser Verbindung

-          Geschäftsbriefe und rechnungsrelevante Daten je nach Bestimmung der Abgabenordnung (AO) 6 – 10 Jahre

-          Webserver-Log-Daten in der Regel für 2  Wochen

Uns zur Verfügung gestellte Daten

Wir bitten Sie, Daten an uns zu übermitteln, wenn Sie

-          Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen oder Informationen haben und uns dazu eine E-Mail über die auf der Internetseite angegebene Adresse senden

Wir benötigen einige Basisdaten einschließlich Kontaktinformationen

-          Name

-          E-Mail-Adresse

-          Ihre Nachricht

um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Alle eventuellen zusätzlichen Angaben sind freiwillig, können uns aber helfen Ihnen bessere Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie uns gebeten haben, Ihnen Informationen über unsere Angebote und Dienstleistungen zu zusenden, können Sie der Zusendung weiterer Informationen durch Zusendung einer E-Mail widersprechen.

Allgemeine Daten, die auf unseren Internetseiten automatisch erhoben werden

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, protokollieren unsere Webserver Ihre öffentliche IP-Adresse und andere allgemeine Nutzungsdaten (genutzter Browser, Zugriffszeit und -datum, Datenmenge, IP-Adresse, aufgerufene Seite, etc.) um zu beurteilen, welche Teile unserer Internetseite Sie besuchen und wie lange Sie dortbleiben. Diese Daten werden mit den Nutzungsdaten aller Besucher unserer Internetseiten zusammengeführt, um die Zahl der Besucher, die durchschnittliche Nutzungszeit einer Seite, die aufgerufenen Seiten usw. zu messen. Diese von den Webservern in Log-Dateien gesammelten Daten, werden wir nach Vorgaben unseres anonymisierten Verfahrens für interne Zwecke (z.B. Optimierungen) verwenden. Ein Rückschluss auf Sie als Person oder eine Profilerstellung für eine Einzelperson, ist hierbei nicht möglich.

Wir benutzen diese zusammengeführten statistischen Daten lediglich dafür, unsere Online-Angebote und Dienstleistungen zu bewerten und um die Nutzung unserer Internetseiten zu messen und ggf. deren Inhalt zu optimieren. Die Nutzungsdaten unserer Internetseiten werden keinesfalls mit personenbezogenen Daten verknüpft, welche einen Rückschluss auf Sie zulassen würden.

Wir behalten uns jedoch vor, die Informationen nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht oder Strafverfolgungsbehörden mit richterlichen Beschluss Einsicht in die Daten verlangen.

Übermittlung in Drittländer

derzeit nicht geplant

Cookies

So wie meisten gewerblichen Internetseiten benutzen wir die allgemeine, als Cookies bekannte Technologie, um sicherzustellen, dass Ihr Besuch ordnungsgemäß verläuft.

Sie können der Nutzung von Cookies jederzeit widersprechen, in dem Sie Möglichkeit Ihres Browser nutzen um die Cookie-Funktion zu deaktivieren. Das Deaktivieren kann aber zur Folge haben, dass unsere Internetseiten nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Außerdem könnten einzelne Funktionen oder Informationen unserer Internetseiten gestört sein.

Folgende Cookies kommen derzeit zum Einsatz (Name, Tool, Gültigkeit):

-          PHPSESSID         PHP       bis zum Ende der Sitzung

Nutzung von Daten und Rechtsgrundlagen

Wir werden personenbezogene Daten nur nutzen, um

-          Ihnen z. B. E-Mails mit Informationen zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen (Einwilligung oder berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a und f DSGVO)

-          unser Online-Angebot zu verbessern (berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f)

-          Ihre Anfrage zu bearbeiten oder Sie zu Anfragen zu kontaktieren (Vertragsanbahnung; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b DSGVO)

-          unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten (Einwilligung oder berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a und f DSGVO)

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten zukommen lassen, werden wir diese nutzen, um Ihnen Informationen über unsere neuesten Dienstleistungen und Angebote zukommen zu lassen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Sie dahingehend ansprechen, können Sie uns dies jederzeit anzeigen und wir werden uns Ihren Wunsch entsprechend verhalten. Senden Sie uns in diesem Fall einfach eine Werbewiderspruchserklärung an info@hofmann-informationstechnik.de oder durch eine Werbewiderspruchserklärung per Post zu.

Austausch von Daten und Nutzung von Links

Daten werden wir nur dann weitergegeben, soweit sie benötigt werden, um Ihren Auftrag oder Ihre Anfrage zu erfüllen. Wir werden auch dann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Es ist uns eine Selbstverpflichtung keine personenbezogenen Daten über die Nutzer unserer Internetseiten weiterzugeben, wenn uns keine spezielle Erlaubnis vorliegt, dies zu tun. Wir verkaufen weder Nutzernamen noch E-Mail-Adressen an andere Unternehmen, die Ihnen unverlangte Werbung oder Post zusenden möchten.

Werbeanzeigen Dritter oder Links zu anderen Internetseiten bzw. Unternehmen, die evtl. auf unseren Internetseiten angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls Nutzerdaten, wenn Sie auf sie klicken oder sonst deren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Internetseiten Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen, die Datenschutzrichtlinien der beworbenen Internetseiten einzusehen, wenn Sie Bedenken wegen des Datenschutzes haben.

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Falls Sie uns vertrauliche Daten senden möchten und einen anderen Kommunikationsweg als das verschlüsselte Kontaktformular bevorzugen, dann rufen Sie uns an oder senden uns diese per Briefpost.

Daten von Minderjährigen

Personen unter 16 Jahren müssen vor der Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite die Zustimmung eines Elternteils oder ihres Vormunds einholen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter von Hofmann Informationstechnik haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungspflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter haben das Recht auf Wiederspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf die Einwilligung beruht, wie im Falle der Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu Werbezwecke, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Tel: 0351/493-5401
E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de
Internet:
https://www.datenschutz.sachsen.de

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Wir als Hofmann Informationssysteme können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren bzw. an gesetzliche Änderungen anpassen. Solche Veränderungen werden auf unserer Internetseite angezeigt (Datumsstand am Ende der Erklärung). Falls Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, möchten wir Sie bitten uns per E-Mail darüber zu informieren.

Geltung der Datenschutzrichtlinie

Die Nutzung unserer Internetseiten erfolgt nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie nicht mit ihr übereinstimmen oder diese ablehnen, möchten wir Sie bitten, unsere Seiten nicht mehr zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen.

Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wissen möchten, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind, wenden Sie sich bitte an info@hofmann-informationstechnik.de oder an die genannte postalische Adresse.

Stand: Juni 2018


 
Hofmann Informationstechnik
Einsiedler Hauptstraße 68, 09123 Chemnitz, Telefon: +49 37209 2274